Darmstadt III - Rüsselsheim 21:11

Erneute Gala von Meyer/Randzio...

(8:3, 2:4, 5:2, 6:2) Schiedsrichter: Scholl/Schiefer

Rüsselsheim kämpfte tapfer und hielt sich auch bis ins 3.Viertel hinein wacker (10:8). Danach war jedoch die Luft draußen. Wieder einmal sorgte das Darmstädter Angriffsduo Meyer/Randzio mit ihren 17 Treffern für den souveränen Heimsieg.

Die Tore für Darmstadt: Meyer (9), Randzio (8), Theiß (2), Schneider U., Möller; für Rüsselsheim: Kloos (3), Hocks (2), Steinborn Martin, Schäfer, Rothkugel, Herder, Mattes, Lücking