Frankfurt II - Darmstadt III 20:10

Am Ende doch klarer Erfolg...

(3:2, 8:2, 5:5, 4:1) Schiedsrichter: Waas/F.Eshuis

Bis zu Beginn des 2.Abschnitts war es ein ausgeglichenes Spiel (4:4). Es folgte dann eine starke Phase der Gastgeber mit 8 Toren in Folge und der Gast war bereits im 3.Viertel geschlagen. Das Fehlen des dortigen Traum-Angriffs-Duos machte sich deutlich bemerkbar.

Torschützen für Frankfurt: Fischer (5), Rakovsky (4), Lucic (4), Dreiskämper (3), Milacic (2), Pereira, Menges; für Darmstadt: Siegl (4), Zimmer (2), Andrae J., Gossner, Kahnt, Kappes