Friedberg II - Rüsselsheim 24:4

Absolute Dominanz...

(4:1, 5:2, 6:1, 9:0) Schiedsrichter: Kollar/Baßmann

Die Gäste wären hoffnungslos in allen Belangen unterlegen. Friedberg spielte nach Belieben, so dass sich fast die komplette Mannschaft in die Torschützenliste eintragen konnte.

Die Torschützen für Friedberg: Schoppe (5), Vetter (4), Duch (4), Reichold (3), Lorenz (3), Hahn (2), Eisenberg, Trageser, Scholl; für Rüsselsheim: Steinborn Mart., Herder, Kloos, Schäfer