Friedberg II - Wetzlar 34:4

Top gegen Flop...

(7:3, 7:1, 9:0, 11:0) Schiedsrichter: Büchner/Afschar

Mit der Saisonbestleistung von Friedberg (34 Treffer in einem Spiel!) wurde der Gast mehr als deklassiert.  Im 2.Viertel führte der Gastgeber nur mit 8:4, danach löste sich Wetzlar aus der Umlaufbahn und musste noch 26 Gegentore ohne einen eigenen Treffer hinnehmen. Dem Kommentator fehlen die Worte.

Torschützen für Friedberg: Khliustov (6), Hahn (4), Korolchuk (4), Schmidt (4), Hrynyavskyy (3), Duch (3), Schoppe (3), Trageser (2), Eisenberg (2), Habrich (2), Vetter; für Wetzlar: Piwecki (2), Pohl, Kassir