Offenbach - Darmstadt III 7:23

Gastgeber chancenlos...

(1:5, 0:3, 2:5, 4:10) Schiedsrichter: Günder/Schiefer

Offenbach trat nur mit sieben Spielern zum Heimspiel an. Dass sich die fehlende Auswehselmöglich bemerkbar machte, zeigte sich mehr als deutlich im Spielergebnis. Aber auch ansonsten fehlte es beim Gastgeber an jeglicher mannschaftlicher Geschlossenheit und auch an individualtaktischen Fähigkeiten. Die vielen Fehler nutzten die Gäste konsequent aus, wobei die beiden Goalgetter Randzio und Meyer nicht zu bremsen waren.

Die Torschützen für Offenbach: Laufenberg (2), Azirovic (2), Karsik, Kolimenos, Wuchenauer; Für Darmstadt: Randzio (7), Meyer (6), Kabel (3), Andrae (2), Schneider, Theiß, Möller, Zigahn, Behrens