Pokal: Darmstadt II - Wetzlar 7:11

Wetzlar schafft Überraschung...

(0:2, 2:4, 4:2, 1:3)

Schiedsrichter: Nerding/Schiefer

Dank einer guten taktischen Leistung, einem gut aufgelegten Goalgetter und einem souveränen Torhüter konnte Wetzlar gegen die jungen und schwimmstarken Darmstädter punkten. Die anfängliche 5:0-Führung kam im 3.Vierte zwar nochmal ins Wanken (7:6), doch fand man im Schlussteil wieder zur anfänglichen Dominanz zurück.

Die Torschützen für Darmstadt: Schneider F. (2), Gossner (2), Janßen, Kappes, Behrens; für Wetzlar: Korolchuk (5), Piwecki (2), Leuchtenberg (2), Pohl (2)