Hessischer Supercup

Hessens Top-Teams messen sich

Jahrelange Versuche, einen Supercup-Wettbewerb zu kreieren, sind bislang gescheitert. Jetzt hat es geklappt. Die vier besten Teams aus Hessen treffen am 26. Mai in Fulda aufeinander. Maßgebend für die Wertung und die Teilnahme war die Saison 2023. Dort hat Friedberg am besten abgeschnitten, gefolgt von Fulda, Frankfurt und Darmstadt. Die Auslosung ergab folgenden Spielplan:

1 26.05.24, 12:00 Uhr WV Darmstadt 70 SC Wasserfr. Fulda 1923  
2 26.05.24, 13:30 Uhr VfB Friedberg Erster Frankfurter SC  

Spiel um Platz 3
3 26.05.24, 16:00 Uhr Verlierer 1 Verlierer 2  

Finale
4 26.05.24, 17:30 Uhr Sieger 1 Sieger 2

SSV-POKAL Halbfinale

Friedberg gegen Neustadt

Mit einem 11:8 gegen den 1. Frankfurter SC zieht der VfB Friedberg ins Halbfinale um den Manfred-Vater-Pokal (SSV-Pokal). Dort trifft man am 15. Juni um 11 Uhr auf den Liga-Konkurrenten aus Neustadt. Gespielt wird um 11 Uhr im Vereinsbad des SV Cannstatt. 

Hier geht's zum Spielplan.

Social Media

"Wasserball in Hessen" auch auf Facebook

Berichte, Fotos, Neuigkeiten und Diskussion jetzt auch in der

Facebook-Gruppe 'Wasserball in Hessen'

Weibliche Jugend

Sichtungslehrgang in Darmstadt

In Kooperation mit dem WV Darmstadt findet am 09.06.2024 im Nordbad eine Sichtung für Mädchen der Jahrgänge 2012-2017 statt.

Zeitrahmen der Veranstaltung:                9:00-13:00 Uhr

Ansprechpartner ist Jürgen Andrae. Er wird den Lehrgang auch organisieren und leiten.

Folgender Ablauf ist geplant:

9:00-10:45 Uhr                 Aufwärmen, Einschwimmen, Ballarbeit, etc.

10:45-11:30 Uhr               Pause / Mannschaftseinteilung

11:30-13:00 Uhr               Poolball-Spiele/-Turnier / Abschluss

Das Ziel der Veranstaltung ist es, längerfristig mit den Mädels auch an überregionalen Turnieren teilzunehmen, sei es z.B. als Auswahlmannschaft oder als Spielgemeinschaft mehrerer Vereine, so dass wir in diesem Bereich uns auch breiter aufstellen können.

Möglicherweise gelingt es wieder, ein überregionales Team aufzubauen, das dann perspektivisch und mittelfristig bei Deutschen Jugend Meisterschaften und im Deutschen Nachwuchs Cup weiblich für U12/U14 und U16 spielen könnte. Vielleicht bilden sich auch Auswahl-Mannschaften, die dann in die 2.Liga in Angriff nehmen.

Den Anfang dazu gilt es zu legen und dazu soll dieser Lehrgang dienen, in dessen zweiten Teil Poolball-Spiele, möglicherweise auch ein Turnier steht, je nachdem, wie viele Teilnehmerinnen den Weg ins Nordbad finden.

Anmeldungen über Jens Sommerkorn

Oberliga

Friedberg II und Frankfurt II spielen um die Meisterschaft

Kurz vor Ende der Vorrunde ist die Entscheidung gefallen, dass die Mannschaften von Friedberg II und Frankfurt II in die Play-off-Spiele um die Hessische Meisterschaft kommen. Mit 14 und 12 Punkten ist es rechnerisch nicht mehr möglich, sie von den Plätzen 1 und 2 zu verdrängen.

Die nächsten Spiele

22.05. 20:00 Rüsselsheim - Frankfurt II OL
24.05. 20:15 Ludwigshafen - Frankfurt U 16
25.05. 11:00 Fulda II - Fulda I U 12
25.05. 16:30 Fulda - Darmstadt U 14
26.05. 12:00 Darmstadt - Fulda Supercup
26.05. 12:45 Rüsselsh./Friedb. - Wiesbaden U 16
26.05. 13:30 Friedberg - Frankfurt Supercup
26.05. 16:00 Spiel um Platz3 Supercup
26.05. 17:30 Finale Supercup
01.06. 15:30 Ludwigshafen - Rüsselsh./Friedb. U 12
01.06. 20:15 Rüsselsh./Friedb. - Fulda U 16
01.06. 20:15 Frankfurt - Darmstadt U 14
07.06. 20:45 Darmstadt - Frankfurt U 14
08.06. 20:30 Friedberg - Frankfurt 2.Liga
08.06. 20:30 Fulda - Weiden 2.Liga
09.06. 10:45 Rüsselsh./Friedb. - Koblenz U 12
09.06. 12:15 Rüsselsh./Friedb. - Frankfurt U 14
09.06. 13:00 Darmstadt - Ludwigshafen U 14
09.06. 13:15 Darmstadt - Nürnberg 2.Liga
09.06. 14:30 Darmstadt - Ludwigshafen U 16
09.06. 14:30 Darmstadt - Ludwigshafen U 12
14.06. 20:15 Ludwigshafen - Darmstadt U 14
15.06. 11:00 Fulda - Ludwighafen U 10
15.06. 20:15 Rüsselsh./Friedb. - Fulda U 14
16.06. 10:45 Rüsselsh./Friedb. - Fulda II U 12
16.06. 12:15 Rüsselsh./Friedb. - Fulda U 12
16.06. 18:00 Darmstadt - Fulda U 16
21.06. 20:45 Darmstadt - Frankfurt U 16
22.06. 19:00 Cannstatt - Frankfurt 2.Liga
22.06. 20:15 Ludwigshafen - Darmstadt 2.Liga
22.06. 20:15 Friedberg - Weiden 2.Liga
28.06. 20:15 Ludwigshafen - Darmstadt U 16
29.06. 20:00 Fulda - Friedberg 2.Liga
29.06. 20:30 Frankfurt - Nürnberg 2.Liga
30.06. 10:45 Rüsselsh./Friedb. - Darmstadt U 12
30.06. 20:15 Rüsselsh./Friedb. - Darmstadt U 14

 

Oberliga

Zahlen, Zahlen, Zahlen

Mittlerweile sind 18 von 20 Spielen der Vorrunde absolviert. Insgesamt gab es 411 Tore (im Schnitt 22,8 Tore pro Spiel).

Bislang gab es 76 Torschützen.

Das 100. Tor erzielte Magnus Schäfer (Rüsselsheim).

Das 200. Tor erzielte Norbert Duch (Friedberg II).

Das 300. Tor erzielte Titus Tschacher (Rüsselsheim).

Das 400. Tor erzielte Olaf Randzio (Darmstadt II).

Das schnellste Tor erzielte Sebastian Opitz (Rüsselsheim) im Spiel gegen Friedberg II nach 28 Sekunden.

Im torreichsten Spiel (Wiesbaden - Darmstadt II) fielen  36 Treffer.

Im torärmsten Spiel (Wiesbaden - Friedberg) fielen 9 Treffer.

Deutsche Masters 2024 in Darmstadt

Darmstadt und Offenbach nehmen teil

Die deutschen Wasserball-Meisterschaften der Masters 2024 werden einen gänzlich neuen Ausrichter bieten: Die 27. Auflage der Veranstaltung wird in gewohnter Form vom 5. bis 7. Juli 2024 im Darmstädter Nordbad stattfinden. Der heimische WV Darmstadt 70 besitzt als Veranstalter des internationalen Pfingstturniers eine langjährige Erfahrung als Ausrichter mehrtägiger Veranstaltungen mit zweistelligen Teilnehmerzahlen. Mittlerweile sind auch die Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen bekannt.  

Bei den Frauen starten Darmstädter Teams in den Altersklassen 30+ und 40+. Bei den Männern spielen Mannschaften aus Darmstadt in den Altersklassen 30+, 55+ und 60+. Das hessische Teilnehmerfeld komplettiert Offenbach in der AK 60+.

Werbeanzeige

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.

Kontakt unter aquapohlo(at)gmail(dot)com

Werbebanner einfach anklicken.

DERPART Logo


Schiedsrichteranweisungen

Regelfragen

Zu speziellen und wichtigen Regelfragen und deren Auslegung hat der DSV Anweisungen für das Jahr 2024 an die Schiedsrichter herausgegeben:

Schiedsrichterliste 2023/24

22 Schiedsrichter*innen in Hessen

Aktuell gibt es in Hessen 20 Schiedsrichter und 2 Schiedsrichterinnen. Davon sind drei DSV-Schiedsrichter, drei SSV-Schiedsrichter*innen, 16 Oberligaschiedsrichter. Die gesamte Liste gibt es hier.

Neu in der DSV-Riege: Viktor Szücs (Frankfurt) Foto: Martin Kalb (Bietigheim)

aktuelles Regelwerk

Mit ihrer Veröffentlichung sind die geänderten Wettkampfbestimmungen in Kraft getreten, so dass diese ab sofort gelten.

Hier geht es zu den Änderungen

und hier zum gesamten Regelwerk.