Oberliga

Frankfurt II - Rüsselsheim 26:1

Frankfurt II - Rüsselsheim 26:1 (4:0, 7:0, 6:1, 9:0) Schiedsrichter: Pohl/Scholl

Bereits nach 18 Sekunden nahm das Schiksal seinen Lauf. Mit dem 1:0 machte Frankfurt nicht nur die eigene Stärke deutlich sondern deckte auch die Schwächen der Gäste auf. Schlechtes Stellungsspiel, schwaches Zweikampfverhalten und Unkonzentriertheit waren die entscheidenden Faktoren, die es dem Gastgeber ermöglichten immer wieder den Torabschluss zu suchen und schließlich auch zu finden. Das Ergebnis spricht deutliche Bände.

Torschützen für Frankfurt: Renner (5), Arnakis (4), Fischer (3), Vourtos (2), Molnar (2), Gurovits (2), Stojanovic (2), Kolimenos (2), Chouvalov (2), Milacic, Held; für Rüsselsheim: Kovacevic

Neuere Themen:

Oberliga
2.Liga

Ältere Themen:

Oberliga
2.Liga