Pokal: Frankfurt II - Wetzlar 13:7

Erwarteter Erfolg...

(5:1, 4:2, 1:1, 3:3) Schiedsrichter: Kollar/Scholl

Letztlich war es ein ungefährdeter Sieg des Gastgebers, doch schlugen sich die Wetzlarer durchaus achtbar. Nach einer 6:1-Führung zu Beginn des 2.Spielabschnitts verlor Frankfurt ein wenig die Dominanz und die Gäste kamen besser ins Spiel und waren auch im Abschluss erfolgreich.

Torschützen für Frankfurt: Pereira (3), Ramm (3), Kilian (2), Topouzoglou (2), Chouvalov, Fischer, Szücs; für Wetzlar: Piwecki (2), Leuchtenberg (2), Kruse, Garbe, Kassir