U 10- und U 12-Turnier

Jugendturnier am 10. Juli in Darmstadt

Der Wasserball-Verein Darmstadt 1970 schreibt den Müller-Cup 2022 für Wasserballteams der U10 (Jahrgänge 2012 und jünger) und der U12 (Jahrgänge 2010 und jünger) aus. Die beiden Turniere für jeweils bis zu acht Teams finden am Sonntag, dem 10. Juli 2022, von 10:00 bis 16:30 Uhr im Nordbad in Darmstadt statt.

Ausschreibung Müller-Cup 2022 für U10- und U12-Teams
1. Der Wasserball-Verein Darmstadt 1970 schreibt den Müller-Cup 2022 für Wasserballteams der U10 (Jahrgänge 2012 und jünger) und der U12 (Jahrgänge 2010 und jünger) aus. Die beiden Turniere für jeweils bis zu acht Teams finden am Sonntag, dem 10. Juli 2022, von 10:00 bis 16:30 Uhr im Nordbad in Darmstadt statt. Ausrichter und Veranstalter des Müller-Cups ist der Wasserball-Verein Darmstadt 1970.

2. Die Turniere beginnen am Sonntag, dem 10. Juli 2022, um 9:30 Uhr im Nordbad in Darmstadt mit der Vorbesprechung der Schiedsrichter und Trainer und enden voraussichtlich um 16:30 Uhr mit der Siegerehrung.

3. Alle Teams bekommen Urkunden (und etwas Süßes), die ersten drei jeweils Medaillen.

4. Teilnehmen dürfen Teams mit Spielerinnen und Spielern der Jahrgänge 2012 und jünger (am U10-Turnier) bzw. am U12-Turnier der Jahrgänge 2010 und jünger. Der Einsatz älterer Spieler wird aus Fairnessgründen nicht gestattet. Die Kinder sollten ihr Alter anhand eines
Ausweises zur Prüfung durch die Schiedsrichter nachweisen können (vgl. § 308 WB). Vor Turnierbeginn ist dem Veranstalter eine Teilnehmerliste mit Namen und Jahrgängen sowie bei U12 mit Lizenznummern zu übersenden.

5. Das Teilnehmerfeld umfasst jeweils maximal acht Teams. Es wird zunächst in jeder Altersklasse nur ein Team je Gastverein berücksichtigt.

6. Die U10-Teams spielen mit jeweils fünf Spielern (ein Torwart, vier Feldspieler). Insgesamt dürfen für ein Team maximal 10 Spieler im Turnier eingesetzt werden.

7. Die U12-Teams spielen mit jeweils sieben Spielern (darunter ein Torwart). Insgesamt dürfen für ein Team maximal 15 Spieler eingesetzt werden.

8. Anmeldungen bitte bis 10. Juni 2022 per E-Mail an
presse@wv-darmstadt.de und jugendtrainer@wv-darmstadt.de. Mit Eingang der Meldung erklärt der Verein, dass für jeden Spieler ein Sportfähigkeitsattest vorliegt und überweist das Meldegeld auf das Vereinskonto IBAN DE03 5085 0150 0000 5923 74 und benennt für jedes gemeldete Team einen lizensierten Schiedsrichter.
9. Das, mit der Anmeldung fällige, Meldegeld beträgt 80 €. Bei Abmeldungen nach dem 30. Juni 2022 behält sich der Ausrichter den Einbehalt des Meldegelds vor.

10. Für jedes gemeldete Team muss ein lizensierter Schiedsrichter gestellt werden, der über den ganzen Turnierverlauf eingesetzt werden kann und unabhängig von den Spielen
des Teams zur Verfügung steht. Stellt ein Gastverein keinen oder zu wenig Schiedsrichter,
wird pro Team eine Schiedsrichtergebühr von 50 Euro zusätzlich zum Meldegeld erhoben und vor Turnierbeginn fällig.

11. Für die Austragung der Spiele gelten die Wettkampfbestimmungen, die Rechtsordnung, die Kampfrichterordnung und die Anti-Doping-Bestimmungen des DSV.

12. Davon abweichend beträgt die Spielzeit 2 x 10 Minuten durchlaufende Zeit mit 2 Minuten Pause. Auf Anweisung des Schiedsrichters kann die Spielzeit jedoch angehalten werden oder in der letzten Minute auf tatsächliche Spielzeit umgestellt werden (z.B. um Spielverzögerung bei knappem Ergebnis zu vermeiden). § 329a (Auszeit) der Wettkampfbestimmungen findet keine Anwendung. Die 30-Sekunden-Regelung kommt ohne Anzeige zur Anwendung. Es wird nur ein vereinfachtes Ergebnisprotokoll geführt. Die Trainer dürfen bis zur Mittellinie coachen ohne den Schiedsrichter zu stören.

13. Um den Fairnessgedanken zu stärken, werden Spieler bereits nach dem zweiten persönlichen Foul vom Spiel ausgeschlossen.

14. Spielfelder: U12: Es wird parallel auf zwei Spielfeldern mit den Maßen ca. 22 x 13 m gespielt. U10: Es wird parallel auf zwei Spielfeldern mit den Maßen ca. 17 x 8 m gespielt.

15. Der Spielmodus wird durch die Turnierleitung nach Meldeschluss festgelegt und spätestens bei der Turnierbesprechung mitgeteilt. Der ausrichtende Verein strebt an, den Spielplan spätestens eine Woche vor dem Turnier zu versenden. Der ausrichtende Verein behält sich vor, je nach aktueller Lage Änderungen des Spielplanes und/oder der Spielzeit vorzunehmen.

16. Der Ausrichter bietet im Bad Speisen und Getränke zu kinderfreundlichen Preisen an.

17. Vor Turnierbeginn werden die dann geltenden Hygienevorschriften versandt.

18. Wir bitten um Beachtung, dass auch Begleitpersonen das Hallenbad nicht mit Straßenschuhen betreten dürfen. Zudem sind keine Behältnisse aus Glas im Bad erlaubt. Der Besuch des benachbarten Freibades (z.B. für Begleitpersonen) ist nach Erwerb eines
separaten Tickets an der Kasse möglich.